Einladung Konferenz-Vorbereitungstreffen am 25.02. in Freiburg | Fragen von Solidarity City

Liebe solidarische Gruppen und Initiativen in Freiburg und Umgebung,

2020 ist das Jahr, in dem die Solidarity City Freiburg Konturen annehmen soll. Deshalb wollen wir mit euch eine zweite Konferenz vorbereiten. Diese soll im Mai 2020 stattfinden. Dafür brauchen wir von euch noch Infos. Teilt uns daher bitte per Mail mit, was ihr zur Konferenz beitragen möchtet. Wir sammeln eure Themen oder Vorschläge für Workshops und eure Gruppeninfos! Zusätzlich möchten wir euch zu einem Konferenz-Vorbereitungstreffen am 25.02. um 18 Uhr ins Büro für Grenzenlose Solidarität (Adlerstr. 12, Grether) einladen.

Mit der Solidarity-City-Konferenz 2019 haben wir den Anfang gemacht: Wir haben erste Gedanken und Ideen von Gruppen zusammengetragen. Brennpunkte waren dabei die Themen Wohnen, Arbeit, Bildung, Kunst und Kultur, Sozial- und Gesundheitsversorgung, Sicherheit, Flucht und Migration. Nun wollen wir den nächsten Schritt einleiten. Wir wollen das bislang Erarbeitete vertiefen und zu einem gemeinsamen Konzept für ein offenes Freiburg kommen, in dem niemand ausgeschlossen wird.

Wir wollen auf der zweiten Konferenz die Themen konkretisieren und in einer gemeinsamen Solidarity-City-Charta zum Ausdruck bringen.

Damit dies gelingen kann, seid ihr, sind wir, sind alle gefragt, die für Freiheit, Solidarität, soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte einstehen und sich aktiv dafür einsetzen.

Für eine Bündelung unserer Kräfte wollen wir zunächst einen Gesamtüberblick über das vielfältige Engagement der einzelnen Gruppen und Projekte in Freiburg gewinnen. Als Koordinationsgruppe für Solidarity City Freiburg möchten wir daher konkret von euch wissen,

an welchen Projekten mit welchen Forderungen ihr aktuell arbeitet,
ob ihr bereits Erfolge auf dem Weg zu einer solidarischen Stadt erzielt habt,
mit welchen anderen Gruppen ihr zusammenarbeitet,
und wo man euch im Internet und bei den sozialen Medien findet.

Bitte schickt uns daher eure Gruppeninfos und eure Idee für die Konferenz bis zum 20.02. an freiburg@solidarity-city.eu.

Bringt euch alle ein, findet euch zusammen mit Gruppen, die an ähnlichen Themen arbeiten!

Gemeinsam können wir große Dinge erreichen!

Eure Solidarity-City-Koordinationsgruppe

P. S.: Ein wichtiges Ereignis für die Solidarity City Freiburg ist die Auftaktveranstaltung im Rahmen der internationalen Wochen gegen den Rassismus am 18. März im Theater Freiburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.