FAQ – häufige Fragen zur Initiative Bürgerasyl

Immer wieder erreichen uns Anfragen zum Bürgerasyl, sowohl allgemeiner zum politischen Ansatz, aber auch zur konkreten Umsetzung und zu möglichen Risiken. Im folgenden versuchen wir, auf einige dieser Fragen erste Antworten zu geben. Gleichzeitig möchten wir betonen, dass es u.E. kein umfassendes allgemein gültiges Konzept gibt, sondern dass Vieles entsprechend der zum Teil unterschiedlichen lokalen … Weiterlesen

„Mit Bürgerasyl gegen die Charter der Schande“

Pressemitteilung am Montag, 04.12.2017 Initiativen in Frankfurt, Darmstadt und Hanau rufen zum zivilen Ungehorsam gegen die Abschiebungen nach Afghanistan auf Am nächsten Mittwoch, dem 6.12.2017, sollen vom Frankfurter Flughafen erneut Schutzsuchende aus Afghanistan in den Krieg zurückgeschickt werden. Es wäre der siebte Abschiebe-Charter aus Deutschland nach Kabul zu einem Zeitpunkt, an dem internationale Organisationen eine … Weiterlesen

Göttingen ist auf dem Weg

… mit einer Solidarity City Gruppe und einer Bürger*innen-Asyl Kampagne! Unsere Forderungen sind einfach: Jede Person, die in einer Stadt lebt… soll ein Recht auf Daseinsgrundversorgung haben soll Zugang zu Infrastrukturen der Stadt gewährt werden soll Bildung und Weiterbildung ermöglicht werden soll medizinische Beratung und Versorgung in Anspruch nehmen können soll politisch mitbestimmen dürfen soll … Weiterlesen

Aufruf zu We’llcome United am 16.09. in Berlin

Kriege, Hunger, Naturkatastrophen, Terror, wenig Aussicht auf ein besseres Leben für sich und ihre Kinder: Vielfältige Gründe zwingen jeden Tag Menschen auf der ganzen Welt zur Flucht aus ihren Heimatländern. Die mörderische Abschottungspolitik der Industrienationen treibt sie auf unsichere Routen; dorthin zu gelangen, wo das Recht auf Asyl wahrgenommen werden kann, ist oft nur unter … Weiterlesen

Was in der letzten Zeit geschah…

  Anonymer Krankenschein in Thüringen gestartet! Seit Februar 2017 ist in Jena der Anonyme Krankenschein Thüringen (AKST), die Versorgungs- und Vermittlungsstelle für Papierlose sowie für Menschen ohne Krankenversicherung in Thüringen, tätig. (…) Das Projekt ist zunächst auf drei Jahre mit einem Budget von jährlich 250.000 € angelegt und gilt landesweit. (…) Neben Beratung, Vorsorge, Diagnostik, … Weiterlesen

Neue Homepage!

Hooray! Endlich online! Ein Anfang ist gemacht. In flotter Folge werden jetzt Hinweise, Links und Beiträge hinzu kommen. Alle Städte können sich über die Karte mit eigener Homepage verlinken und einen Eintrag zu ihrer Karte erstellen.